Vom 11.04. -13.04.22 richtete der SV Emstek in Kooperation mit der SUPERKICKER-Fußballschule sein diesjähriges Ferien-Fußball-Camp auf  dem Kreisplatz an der Oberschule Ostlandstraße aus.
Bei idealen, sonnigen Bedingungen konnten über 60 Mädchen und Jungen ihr fußballerisches Können beweisen.
Es wurde in unterschiedlichen Altersgruppen Champions-League und Weltmeisterschaften ausgetragen.
Dazu wurden Banner von Vereinen und Landesflaggen präsentiert.
Stärken konnten sich die jungen Kickerinnen und Kicker in der Mensa der Oberschule Emstek.
Der SV Emstek hofft auch, im nächsten Jahr eine derartige Veranstaltung durchführen zu können.

         

Fußballcamp in den Osterferien beim SV Emstek Emstek (tb).
Emstek (tb). Fußball-begeisterung pur plus Spaß und Spiel ist garantiert, wenn in der Osterferienwoche von Montag bis Mittwoch, 11. bis 13. April, der SV Emstek auf der Sportanlage „An der Sportallee" sein Fußballcamp ausrichtet.
Veranstalter ist die „Superkicker-Fußballschule" mit ihren kompetenten Trainern und Camp Leitern. Das heißt: Drei Tage lang von 9.30 Uhr bis 14.30 Uhr Fußball und Spaß total.
Teilnehmen können fußballbegeisterte Mädchen und Jungen im Alter zwischen fünf und 15 Jahren.
In der Teilnahmegebühr von nur 140 Euro sind enthalten: PUMA Trikot, Hose und Stutzen, Mittagessen und Getränke, Trinkflasche, Scoreboard und es gibt tolle Preise zu gewinnen.

Am Dienstag war das DFB-Mobil zu Besuch beim SV Emstek.

Mit  knapp 30 E-Jugendlichen wurde eine sehr interessante Trainingseinheit abgehalten.

Die Veranstaltung wurde kurzfristig aufgrund der schlechten Witterung in die Sporthalle verlegt.

Alle Kinder waren sehr eifrig dabei und hatten sichtlich viel Spaß, den Anweisungen der DFB-Trainer zu folgen.
Den anwesenden Jugendtrainern wurden auch noch einige interessante Tipps an die 
Hand gegeben.
Die Jugendabteilung des SV Emstek bedankt sich bei allen Beteiligten für die 
gelungene Veranstaltung.

Rainer Hülskamp

Am Dienstag, den 31.03.2015 kommt das DFB-Mobil zum SV Emstek.

Zwei Jugendtrainer vom DFB werden eine Trainingseinheit mit unseren E-Jugend Mannschaften abhalten.
Anschließend werden unsere Jugendtrainer noch durch einen Theorieblock geschult.
Ich wünsche allen Beteiligten viel Spaß an diesem Nachmittag.

Alle Interessierten, sowie alle Eltern sind natürlich auch herzlich zum Zuschauen eingeladen.
Beginn 17.00 Uhr Sportplatz an der Ostlandstraße

Fußballschule 2012Die Teilnehmer der Fußballschule bedanken sich bei allen Helfern und Gönnern.
Besonderer Dank gilt Hannes, Beate, Tanja und Claudia, der 1. Herrenmannschaft, der A-Jugend, Feel Fine Fitness, der Volksbank, der Antonius-Apotheke und Intersport.

Vielen Dank!

Fußballschule 2012Fußballschule 2012 Vom Vortag erholt wurden am Freitag die nächsten Übungen im Stadion absolviert.

Anschließend ging es in das heimische Fitness-Studio.



SVE

Fussballschule 2010Gut gelaunt starteten heute die jungen Talente aus der Umgebung Emsteks (von Vress bis nach Lutten) in die diesjährige Fußballschule.Fussballschule 2010

Unter fachmännischer Anleitung lernen die Mädchen und Jungen in den kommenden drei Tagen neue Tricks und taktische Besonderheiten.

Mit eigens gefertigten Trikots versammelten sich die Kids nach der reichhaltigen Mittagspause zu einem Gruppenfoto.
SVE

Abschlußfahrt der Fußballschule 2009Am Samstag, den 20.03.2010 fuhren die Teilnehmer der Fußballschule 2009 und einige Betreuungs-personen zum Heimspiel des SV Werder gegen den VfL Bochum mit 2 komplett belegten Bussen nach Bremen.

Peter Müller-Maibaum, Präsident des "Werder-Eck Lohne", hatte als Mitorganisator und "alter" Emsteker die Karten durch seinen Lohner Fanclub besorgt und verabschiedete die Kinder vor der Abfahrt.

Zwar war es nicht für alle Kinder das erste Mal, dass sie in ein Bundesliga-Stadion fuhren, aber man konnte die Spannung und Vorfreude deutlich spüren, je dichter wir nach Bremen kamen. Trotz so vieler Kinder verlief die Fahrt und die weitere Verstaltung völlig reibungslos, alle benahmen sich gut und folgten den Anweisungen der Betreuer.

Die Kinder sahen bei 3:2 immerhin 5 Tore und der Regen machte, wie die Weser, auch einen großen Bogen um das Weser-Stadion. Gegen 18.30 h waren alle wieder Gesund in Emstek angekommen und die ganz Kleinen, unter den Kindern, konnten ihre Müdigkeit nach einem so erlebnisreichen Tag nicht verbergen.

Fußballschule 2005 Fußballschule 2005