Der SV Emstek II, Spitzenreiter der 3. Kreisklasse I, hat am Samstag in einem Nachholspiel gegen den SV DJK Elsten II das vorletzte Pflichtspiel im Jahr 2013 souverän mit 4:0 gewonnen, und damit die Tabellenführung auf vier Punkte gegenüber dem Zweitplatzierten SF Sevelten II ausgebaut. Bereits am letzten Wochenende hatten sich Elsten II und Emstek II gegenüber gestanden – und schon dabei hatte sich der Tabellenführer mit 4:1 durchgesetzt.

Im Rückspiel am Sonntag gab sich Emstek ebenfalls keine Blöße und fuhr den bereits achten Sieg in Folge ein. Jannis Niemöller traf dabei doppelt und setzte sich mit nun 11 Saisontoren an die Spitze der internen Torjägerliste. Zudem erzielte Thomas Giesbrecht seinen neunten Saisontreffer sowie Kevin Koch sein erstes Tor im Herrendress gelang.

Ein besonderes Highlight steht der Bezirksliga-Reserve der Emsteker nun noch in zwei Wochen (So. 08.12.13) zum Jahresabschluss bevor – dann nämlich gastiert zum Kreispokal-Achtelfinale die drei Ligen höher spielende U23 des BV Cloppenburg (Kreisliga) beim Team von Trainer Thomas Quent.