Vorwerk und Meyer treffen jeweils doppelt.
SV Emstek Kreismeister der E-Jugendfußballer/ 5:1-Finalerfolg gegen BV Essen /Tolle Kulisse in Sevelten.
Simon Vorwerk und Mathis Meyer waren die Ernsteker Doppeltorschützen im Finale der E-Jugend Kreis Meisterschaf

Sevelten (rw). Die Nachwuchskicker des SV Emstek sind neuer Kreismeister der E-Jugendfuß-ballen Im Endspiel auf dem Sevelter Sportplatz kam der SVE gegen BV Essen zu einem 5:1 (2:1)-Er-folg.

Vor zahlreichen Zuschauern boten beide Mannschaften ein abwechslungsreiches Spiel. Bereits in der zweiten Minute traf Simon Vorwerk zur schnellen Emsteker Führung, die erneut Vorwerk auf 2:0 ausbaute (10.).
Essen ließ jedoch nicht nach und kam kurz vor der Pause durch James Wulf zum 1:2-An-schlusstreffer. Nach Wiederanpfiff dominierte Emstek dann aber eindeutig.
Mathis Meyer (27. und 40.) und Levin Schönig (49.) schossen den klaren Sieg heraus.

Tore: 1:0 und 2:0 Simon Vorwerk (2. und 10.), 2:1 James Wulf (24.), 3:1 und 4:1 Mathis Meyer (27. und 40.), 5:1 Levin Schönig (49.).
SV Emstek: Theo Wichmann, Kenan Zejnilovic, Leon Kolbeck, Leon Marzahn, Damian-Joel Netz, Mathis Meyer, Simon Vorwerk, Levin Schönig, Lasse Janßen, Julian Friesen, Enrico Jungmann. Trainer: Frank Vorwerk, Marcel Meyer.

Schiedsrichter: Felix Nellißen, Stapelfeld.