Emstek/Höltinghausen - Die A- und B-Junioren-Fußballer der SG Emstek/Höltinghausen gehen mit neuen Trainern ins Jahr 2014.
Bei den A-Junioren schließt Mathias Wendeln die Lücke, die Ralf Pasch nach seinem Wechsel in Emsteks Herrenbereich hinterlassen hatte. Das bestätigte Emsteks Jugendvorstandsmitglied Franz Westerhoff auf Anfrage der NWZ. „Mathias ist eine sehr gute Lösung.
Schließlich hat er bei beiden Vereinen selbst gespielt“, so Westerhoff.
Quelle NWZ.

A-Junioren-2013-PokalsiegEmsteker stecken Anschlusstreffer schnell weg

A-Junioren des SVE gewinnen auf eigenem Platz Pokal-Endspiel gegen SV Molbergen 3:1

Emstek/Molbergen Emsteker stürmen zum Endspiel-Sieg: Die A-Junioren-Fußballer des SVE haben sich am Mittwochabend auf eigenem Platz souverän den Kreispokal gesichert. In einem flotten Spiel setzten sich die Spieler von Trainer Thomas Quent vor 350 Zuschauern mit 3:1 (2:0) gegen den SV Molbergen durch.

Den Sieg verdienten sie sich schon in der ersten Hälfte. Der SVE begann stürmisch und spielte sich gleich mehrere Chancen heraus. Treffen sollten die Weiß-Blauen aber erst zur Mitte der ersten Hälfte – dann aber zweimal innerhalb kurzer Zeit: Jan Middendorf nutzte eine Schwäche der Molberger Abwehr in der 23. Minute, um die Gastgeber in Führung zu bringen. Fünf Minuten später erhöhte Lukas Pleye auf 2:0. Zwar kamen auch die Molberger anschließend zu Möglichkeiten, aber sie mussten mit einem 0:2-Rückstand in die Pause gehen.

Das hieß, dass nun die Offensive des SVM gefordert war: Und die zeigte sich nach Wiederanpfiff. Die Gäste drängten auf den Anschlusstreffer und waren erfolgreich: Daniel Kösters jagte in der 54. Minute einen Freistoß aus 25 Metern ins Gäste-Gehäuse.

Aber den Treffer steckten die Emsteker schnell weg. Zwar setzte der SVM nach, aber das nächste Tor erzielten wieder die Hausherren. Henrik Lampe schloss in der 65. Minute einen Konter erfolgreich ab.

Anschließend geriet der Emsteker Erfolg in dem von Thomas Kuhlmann (BV Cloppenburg) und seinen Assistenten Dennis Rudolf (SC Sternbusch) und Xaver Scheibel (SV Bethen) gut geleiteten Spiel nicht mehr in Gefahr.

SVE: Markus Emke, Fabian Vorwerk, Rahpael Wedemeyer, Jan Middendorf, Marcel Westerhoff, Moritz Bornhorst, Kevin Koch, Dennis Westerhoff, Janis Niemöller, Phillip Ahrens, Lukas Pleye, Jonas Lohr, Benedikt Südbeck, Alexander Saljachov, Sven Wille, Nico Lanfer, Henrik Lampe, Michael Bornhorst. Trainer: Thomas Quent. Betreuer: Franz Westerhoff, Daniel Stemmer.

SVM: Jonas Möller, Daniel Kösters, Michael Stjopkin, Maik Berndt, Sebastian Spille, Maik Deitmer, Dennis Gildenstein, Daniel Preit, Alex Samjatin, Thorsten Bäcker, Robin Budde, Christoph Brinkmann, Rudolf Wilzer, Michael Bröring, Daniel Kordes, Bastian Diekmann. Trainer: Jens Möller, Jürgen Stjopkin. Betreuer: Hubert Budde.

A-Jugend-Emstek-aufstieg-Bezirksliga

A-Jugend Emstek Kreispokalsieger 2013